Abrisskommando

Heute kamen dann 2 Timer zur gleichen Zeit raus .. davon wollten wir nur einen nehmen und Toasten und dann eine Astrahus in einem feindlichen anliegenden System wegschießen – das hörte sich echt nice an, so darf der Montag gerne beginnen.

Aber erstmal bin ich wieder in einen Toaster gestiegen und dann die Nodes toasten gegangen.
Bei der 2. Node kamen dann einige Piraten aus dem Wurmloch und haben mich abgeschossen… mal was ganz neues, von 200km von einer Tengu abgeschossen zu werden. meine Kapsel kam noch weg und sprang gleich in meine Gila – nun war Astrahus schießen angesagt!

Angekommen an der Astrahus begrüßten uns auch gleich die Feinde mit einer Ferox-flotte. Sie versuchten unseren Carrier zu Tackeln, waren aber erfolglos. Ohne Verluste schossen wir dann im Gefecht 1 Ferox, 2 Raven und 1 Enyo ab. der Letzte Schuss der Enyo gebührte sogar mir und ich konnte eine Killmark für die Gila sammeln.

Danach flüchteten sie sich erstmal in benachbarte System und wir schossen gemütlich auf die Astrahus. kurz vor ende ließen wir den Carrier die Arbeit beenden um eine andere Astrahus noch zu schießen bevor ihr Timer von 5 minuten zuende ging.

die erste Astrahus ging dann auch nach ein paar Minuten in Rauch auf. ich konnte mir sogar den Last Blow auf diese Astrahus sichern. Unsere Feinde hatten dann kurz vor Ende der Astrahus die Zündende Idee einfach die Drohnen unserer Gilas wegzuschießen… wäre diese Idee früher in deren Köpfen aufgetaucht, wäre das vlt noch einmal anders ausgegangen.

Danach war die 2. Astrahus dran. wir schossen sie weg und 10 Sekunden vor dem Knall kam die gegnerische Verstärkung: 15 Man Flotte mit Logistik dropten 50 km von uns weg. Wir öffneten dann einen Cyno, holten eine Nagelfar und warfen uns in den Kampf!
Primary war natürlich eine Basilisk. Alle Drohnen drehten sich zu genau dieser Basilik um, das neue Ziel anvisierend, während der Feuerball der zerstörten Zitadelle aufstieg. Unserer Gegner hatten wohl aber genug und zogen sich dann zurück…  wir zerbrachen die Basilisk und machten uns auf dem Heimweg.

Angekommen meinte unser FC dann noch trocken: „wir bekämpfen die jetz.. dockt ab“ grade in dem Moment spielte meine Playlist richtig hart ne Badass-melodie und die Fleet machte sich kampfbereit. Just in dem Moment sprang die gegnerische Flott WIEDER aus dem System und wir fingen an sie zu verfolgen.

Am Ende kam dann der super-move: eine fliehende 15 man Flotte welche ein Gate nach dem anderen bubbelt um eine folgende 7-man Flotte daran zu hindern sie zu bekämpfen… dann kommt auch noch ne Procurer in die quere und lenkt die Verfolger ab. und genau diese Procurer hat dann auch noch extra Warp-kerne gefittet und verschwindet dann im All.

auf dem Rückflug haben wir dann noch eine Procurer abschießen können – wo ich dann wieder den letzten Schuss ergattern konnte.

Alles in Allem ein richtig schöner Ausflug  für einen Schönen Abend. Es gab Bier, es gab Aktion es gab Explosionen und es wurde von Einhörnern im Local gesprochen.

Bis dahin
o7 Pok

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s